Auf das Dreick klicken um den Klapptext zu öffnen.

4 cm große Zyste in der rechten Brust - und Fersenschmerz - Heilung nach 2 Tagen

Lieber Sascha,

nach unserem Telefonat und dem Gebet habe ich sofort bemerkt, wie es an der Stelle meiner Zyste „zu arbeiten“ begann. Es waren insgesamt noch ca. 2 Tage ziemlich schmerzhaft und auch mit einem Ziehen und Kribbeln verbunden und nun ist sie wirklich weg, d.h. für mich nicht mehr tastbar und auch die Schmerzen sind verschwunden. Ich blicke der nächsten Kontrolle hier ziemlich entspannt entgegen 😊😊😊 Auch ist seither ein stechender Fersenschmerz nicht mehr vorhanden. Die dafür vorgesehene Therapie kann ich nun beruhigt absagen. Ich bin unglaublich dankbar für dieses Geschenk und es wunderschön hier Gottes Gnade zu fühlen. Sascha, danke von Herzen für dein Gebet! Angelika W.

15 jähriger Schmerz - Meniskus ist gerissen und eine Zyste- spontan Heilung

Lieber Sascha,

Hallo Sascha, am 2.und 3.11. waren Erich und ich bei dir in Landsberg. Seitdem habe ich keine Knieschmerzen mehr. Seit ca.15 Jahren hatte ich teils große Schmerzen im linken Knie, der Meniskus ist gerissen und eine Zyste sitzt in der Kniekehle, beides sollte auch operiert werden. Bereits gleich nach dem Heilgebet konnte ich in die tiefe Kniebeuge gehen und seitdem habe ich auch absolut keine Beschwerden mehr. Letztes Wochenende habe ich sogar getanzt, und der Schmerz ist auch da nicht mehr zurückgekommen. Ich bin soooooo dankbar. Danke Sascha Ganz liebe Grüße Agnes. E.

Heilung einer abgerissen Pulleysehne in der Schulter

Lieber Sascha,

ich hatte starke Schmerzen in meiner Schulter, da meine Pulleysehne gerissen ist und die Ärzte mir gesagt haben, dass es unheilbar sei.
Ich wurde an diesem Abend eines besseren belehrt, da du mir meine Schmerzen bei dem Heilabend genommen hast. Ich danke dir/Gott von tiefstem Herzen für dieses Wunder!
Ich kann mich wieder ohne Beschwerden bewegen und auch wieder Sport machen.
Manchmal meine ich, den Schmerz noch zu spüren, aber ich arbeite gedanklich weiter daran, für die Heilung zu danken! Auch habe ich bis zu diesem Zeitpunkt ein weiteres, großes Problem: ich bin Alkoholiker und seit einem Jahr bin ich "fast" geheilt.
Durch den Glauben an Gott, dass er mir hilft, wurde sehr Vieles leichter! Ich bin mir auch sicher, dass dieser Heilabend dazu beigetragen hat, meine Sucht zu verlieren! Ich möchte mein "inneres Kind", wie in deinem Video beschrieben, nicht zerstören. Ich kann es gar nicht oft genug sagen: DANKE für all das, was du für mich getan hast. Liebe Grüße, A.R.

Schmerzbefreiung Arthrose im Fuß und Hüfte

Lieber Sascha,

Ich habe seit ca. fünf Jahren immer wiederkehrende Schmerzen durch Arthrose im linken Sprunggelenk und in den Füßen. Diese Schmerzen schränkten mich in meinem Bewegungsdrang stark ein. Akut hatte ich zu dieser Zeit Probleme mit meinem linken Bein und meiner linken Hüfte. Die Spannungen und Schmerzen ließen mich nicht mehr schmerzfrei laufen. Mein Schmerzpegel lag gemessen auf einer Skala von 1 - 10 bei der Ausprägung von 6. Aus diesem Grunde besuchte ich den Heilabend bei Sascha. Sascha betete drei Mal für mich. Ich konnte spüren, wie mit jedem Gebet mehr Erleichterung eintrat. Mit dem letzten Gebet verschwand auch der Schmerz und die eingeschränkte Beweglichkeit vollkommen. Es gab keine Fragen oder Zweifel für mich: das Gebet und mein tiefer Glaube an Gott brachten die Heilung. Die ersten zwei Wochen nach dem Abend war ich völlig schmerzfrei. Dann merkte ich wieder eine leichte Anspannung in meinem Bein. Sascha erinnerte mich noch einmal daran, dass ich eine Heilung erfahren hatte und auch, dass Gott will, dass wir an Herz und Seele und auch körperlich heil sind. In diesem Wissen und in meiner Ausrichtung und Liebe zu Gott hat sich mein linkes Bein wieder entspannt. Ich bin jetzt frei von Spannungen und Schmerzen im Körper! Ich danke Gott für diese Heilung und ich danke dafür, dass ich durch Sascha auf meinem Weg entschlossen weiter gehen kann. M.B.