Gebete

Gebete sind der Schlüssel zum Herzen Gottes.

In allen Religionen sind Gebete der Schlüssel zum Herzen Gottes. Vielleicht hat genau aus diesem Grunde Pater Pio 1887 – 1968 der meist verehrteste Heilige Italiens mit seinen Worten dem Gebet diese Bedeutung beigemessen.
“ Gebete sind der Schlüssel zum Herzen Gottes.“ 

Gebete: Meine persönliche Erfahrung mit Gebeten

Ich möchte an dieser Stelle nur kurz auf meine eigenen Gebete eingehen. Es ist auch nicht möglich, das tiefe Empfinden, welches ich durch Gebete in meinem Herzen erfahren habe zu beschreiben.
Um ganz ehrlich zu sein, ich kann nicht einmal genau sagen, wie ich dazu gekommen bin derart tiefgreifende Gebete zu sprechen, aber mit Bestimmtheit kann ich sagen, dass es das Sehnen nach Gott war, nach der allumfassenden Liebe und Tröstung.
So ist es vielleicht auch verständlich, dass ich durch die vielen Gebete immer wieder Tröstungen im Gebet erfuhr. Aber auch große Freude, Heiterkeit, mystische Visionen und tiefgreifende, zärtliche Brührungen wurden und werden mir im Gebet zuteil.

Ich teile meine Gebete.

Ich habe eine CD auf der ich ein Gebet und eine Meditation anbiete, aber hier möchte ich ein Gebet oder besser ein Sehnen, eine Art Andacht veröffentlichen, welche ich auf eine nicht beschreibbare Tiefe in mir erfahren habe. Ich habe lange überlegt, ob ich diese Art Gebete veröffentlichen soll und habe mich nun dazu entschlossen.
Ich werde keine neue CD produzieren, sondern habe mich entschieden, dieses Gebet gegen einen Beitrag auf meiner Seite zum Download anzubieten. 

In diesem Gebet wird des Öfteren der Ausdruck: „Lass mich sterben“ verwendet. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass ich damit die Aufgabe aller Wünsche und das Sterben hinein in die Liebe Gottes meine.

Der Wunsch nach der tiefen, unendlichen, mystischen Liebe.

Ich bin bereit mein heiliger König!

Aus der Erfahrung mit diesem Gebet möchte ich noch empfehlen den Titel zweimal hintereinander anzuhören, dann entfaltet sich eine noch größere Tiefe.

Gerne kannst du dir diese Gebet hier kostenlos anhören.

Sollte dein Herz berührt sein und solltest du das Gefühl haben, intensiver damit arbeiten zu wollen, es also mehrfach anhören wollen, so möchte ich dich bitten, es wie eine CD zu sehen und mir dafür einen Betrag von 7,50€ zukommen zulassen.

Laufzeit: 5:52 min
Download: findest du hier

Das basiert an dieser Stelle auf Vertrauensbasis.

Bitte überweise die 7,50€ an:

Sparkasse Landsberg – Dießen
DE23 7005 2060 0000 4139 30
BIC: BYLADEM1LLD
Verwendungszweck: „Gebet“

Vielen Dank.

Wichtige Information zur Kenntnisnahme:

Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass eine Teilnahme an einem Heilungsabend, Online Abend den Besuch keinesfalls den Besuch eines Arztes ersetzen kann. Genauso wie es dessen Diagnose und Behandlung nicht ersetzt. Mit anderen Worten, die vom Arzt verschriebenen Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht abgesetzt werden.

Die Gebete und für das Beten gebe ich kein Heilversprechen.
Ich weise ausdrücklich darauf in das ich hier für Gebete kein Heilversprechen abgebe.

Kurzum, der Teilnehmer nimmt diese wichtigen Informationen zur Kenntnis. Infolgedessen übernimmt der Teilnehmer die volle Verantwortung für Handlungen während und nach den Veranstaltungen. Obendrein stellt der Teilnehmer die Seminarleitung, Sascha Ansahl, sowie das Team von jeglichen Haftansprüchen frei.