Archiv für den Monat: Juni 2013

Ho’oponopono -Vergebung

Vergebung ist ein Akt deiner Bereitwilligkeit, das Leben – Gott – dich selbst und andere zu lieben.
    -S.A.-

Was bedeutet die Wortsilbe Ho’oponopono?

Ho’o gleich „etwas tun“, pono bedeutet, in „Harmonie bringen“,etwas richtig stellen“, die Verdopplung der Silben, ponopono führt auf eine intensive Praktik hin,zur „Vollkommenheit“.
Somit kann Ho’oponopono auch als „der Weg zu Gott bezeichnet werden.

Der Weg der Vergebung, des Verzeihens, der Reue und Ehrlichkeit. Ho’oponopono ist mehr als ein hawaiisches Vergebungsritual. Es ist mehr als eine Familienkonferenz, mit dem Sinn Harmonie zu erreichen.
Ho’oponopono und der damit tief verbundene Gedanke der Vergebung ist ein Weg, ein Möglichkeit, alte Verletzungen zu heilen, um sich Gott der allmächtigen Liebe zu nähern. Die Steine aus dem Weg zu räumen, damit die Seele wieder in der Lage ist, durch die Vergebung (Ho’oponopono) die väterliche Hand (Gott) zu erfahren.
Zu bereuen, selbst zu bereuen, dass ich mich, der Mensch, sich soweit von dem seinem Schöpfer (im hawaiianischen AKUA) getrennt hat.

Hooponopono ist soviel mehr

In der Vergebung geht es um soviel mehr, als nur der Gedanke Ho’oponopono könne Reichtum und Wohlstand erzeugen. Es ist die Vergebung und die tiefe Bitte im Herzen, Gott mit einem Ho’oponopono Gebet oder einem eigenen aus dem Herzen gesprochenen Gebet, um Vergebung zu bitten.
Vergebung ist ein Akt der Liebe, somit ist Ho’oponopono ein Weg hin zur eigenen Liebe.
Eine Möglichkeit den Weg zurück in das eigene Herz zu finden. Ho’oponopono, beziehungsweise die darin enthaltene Vergebung, bietet die Möglichkeit, die Stimme des Herzens wieder zu hören.
Es ist dein Herz, das mit Ho’oponopono wieder in die Vollkommenheit findet.

Hooponopono ein Gebet an den Schöpfer

Es ist dein Herz und deine Seele die sich nach nichts mehr sehnen, als getröstet zu werden. Es ist der Vater, der dem Kinde vergibt. Mit Ho’oponopono und der Vergebung beginnst du die Fenster zu deiner Seele zu putzen und du bereitest deinen Weg vor, dein Keller aufzuräumen.
Der Verstand kann dir dabei nicht helfen, aber Ho’oponopono, die Vergebung enthält alles, was die Sprache des Herzens benötigt, um dem Verstand seinen Platz zuzuweisen.

Hooponopono und das Mantra der 4 Sätze

Dr. Hew Len hat das Hooponopono wie es einst von Morrna Simeona gelehrt wurde auf 4 Sätze 4 Sätze reduziert.
Die 4 Sätze sind dennoch ein sehr kraftvolles Instrument, denn ein dauerhaft gesprochenes Mantra in Liebe gesprochen, verändert und löst alte destruktive Gedanken und Verhaltensweisen ab.

Von Herzen alles Liebe,
Sascha